Das Fiberlene-Tuch ist ein synthetisches Wachs­tuch. Es wird zwischen Wachseisen und Belag gehalten und schützt so den Belag (insbesondere bei kalten Wachsen) vor dem Überhitzen. Das Tuch saugt überschüssiges Wachs und Schmutz aus dem Belag auf. Die Wachsschicht wird dünn und gleichmäßig.
Beim Reinigen bleiben keine Fasern auf dem Belag zurück.